Dieter Bohlen vor DSDS Ausstieg

Posted On 07:17 by Oli |

Dieter Bohlen vor DSDS Ausstieg: Dieter Bohlen will sich das ihm gestern erteilte Pöbel-Verbot nicht gefallen lassen, schlimmstenfalls, so Bohlen, werde er bei DSDS aussteigen und eine Show im Internet machen. Gestern erst wurde bekannt, dass die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) RTL und Deutschland sucht den Superstar Auflagen bezüglich Dieter Bohlens Verhalten den Kandidaten gegenüber gemacht hat. So darf er ab sofort keine Fäkalsprache mehr verwenden, genauso sind Vergleiche mit Tieren oder Witze über das Aussehen eines Kandidaten verboten. Es könnte also sein, dass es in Zukunft keine Highlghit-Videos mehr zu sehen gibt.

Bohlen heute zu Bild über seinen möglichen Ausstieg bei DSDS: "Das ist doch realitätsfremd. Bereits vor 20 Jahren sagte Schimanski im Tatort 70-mal Sch... und ich soll heute keine Fäkalsprache benutzen dürfen? [...] Wenn jetzt Goethe-Deutsch ohne Wahrheit gefordert ist, dann muss Marcel Reich-Ranicki in der DSDS-Jury sitzen. Wenn ich die Wahrheit nicht mehr sagen darf, dann macht DSDS keinen Sinn mehr. Dann mache ich lieber ’ne Show im Internet."

Persönlich glaube ich nicht, dass Dieter Bohlen bei DSDS aussteigt, man darf aber gespannt sein, wie seine Drohungen bei der FSF und vor allem bei RTL wirken werden. Ich bleibe jedenfalls an diesem Thema dran und berichte sobald es etwas neues gibt.

Wollt ihr auf dem laufenden bleiben? Abonniert doch meinen Feed, dann fällt euch das leicht. Habt ihr sonstige Verbesserungsvorschläge, Anregungen, oder Tipps, dann hinterlasst doch einen Kommentar zu diesem Post.
0 Response to 'Dieter Bohlen vor DSDS Ausstieg'

Kommentar veröffentlichen