Ufa-Star Mady Rahl tot - Schauspielerin erliegt Krebsleiden: Der ehemalige Ufa-Star Mady Rahl ist tot, sie erlag im Alter von 94 Jahren am Samstag im Klinikum Bogenhausen in München einem Krebsleiden. In ihren letzten Lebensjahren lebte sie in einem Münchner Pflegeheim, dabei war sie fast blind und altersdement. Mady Rahl wurde in den 50iger und 60iger Jahren vor allem wegen ihrer unverwechselbaren rauchigen Stimme berühmt. Sie stand unter anderem mit Schauspielern wie Maria Rökk und Johannes Hesters vor der Kamera.

Insgesamt war die am am 3.Januar 1915 in Berlin unter dem Namen Gertrud Meta Raschke geborenen Schauspielerin in über 60 Filmen, wie "Die Sterne lügen nicht", "Geliebte Bestie" und "Die Dame in Schwarz" zu sehen. Später konnte man sie auch in den beliebten ARD-Krimis "Tatort" und "Polizeiruf 110" bewundern. Im hohen Alte versuchte sich Mady Rahl als Malerin und konnte mit ihren impressionistischen Aquarellen die Kritiker durchaus überraschen. Sie war insgesamt dreimal verheiratet und wurde jedes mal geschieden.

Mein Beileid gilt der Familie von Mady Rahl, die sich nach ihrem Tod sicherlich in tiefster Trauer befindet.

Wollt ihr auf dem laufenden bleiben? Abonniert doch meinen Feed, dann fällt euch das leicht. Habt ihr sonstige Verbesserungsvorschläge, Anregungen, oder Tipps, dann hinterlasst doch einen Kommentar zu diesem Post.
0 Response to 'Ufa-Star Mady Rahl tot - Schauspielerin erliegt Krebsleiden'

Kommentar veröffentlichen